VFS Global unterzeichnet mit acht europäischen Regierungen Verträge über Visumsdienstleistungen

– Das Unternehmen erhielt den Zuschlag, zusätzliche Visa-Dienstleistungen für folgende Regierungskunden bereitzustellen: Belgien, Deutschland, Estland, Italien, Litauen, Slowenien Ungarn und Tschechische Republik   

Im August und September 2018 unterzeichnete VFS Global acht Verträge mit bestehenden und neuen Regierungskunden zum weiteren Ausbau ihres Visumsdienstleistungsnetzwerks.  

     (Logo: https://mma.prnewswire.com/media/624234/VFS_Global_Logo.jpg )

Gemäß der neuen Verträge wird VFS Global in Zukunft Visumsdienstleistungen bereitstellen für:

  • Belgien in Ruanda;
  • Estland in China, Indien, Weißrussland, der Türkei und Russland;
  • Deutschland in China und 13 weiteren Ländern in Südostasien;
  • Ungarn in Indien, Weißrussland und Kasachstan;
  • Italien in Bahrain und Ecuador;
  • Litauen in der Ukraine
  • Slowenien in 13 Ländern (Australien, Bosnien und Herzegowina, Iran, Kanada, Kosovo, Mexiko, Neuseeland, Serbien, Südkorea, Taiwan, UK, USA, VAE);
  • die Tschechische Republik in Vietnam, der Mongolei und Usbekistan

Um die Anforderungen der neuen Verträge zu erfüllen, plant VFS Global die Eröffnung von 97 weiteren Antragszentren und bietet Antragstellern in diesen zusätzlichen Ländern eine bequemes und leichten Visumsantragsverfahren. Die Bereitstellung der neuen Tätigkeiten wird voraussichtlich Mitte 2019 abgeschlossen sein.

Zubin Karkaria, Chief Executive Officer der VFS Global Group, kommentierte: ‚VFS Global ist dankbar für das Vertrauen und das Wohlwollen, das die europäischen Mitgliedsstaaten uns über die Jahre entgegengebracht haben. Durch die neue bzw. erweiterte Kundenbeziehung mit acht europäischen Regierungen in vielen Regionen können wir unsere hochwertigen Visumsdienstleistungen jetzt noch mehr Anstragstellern anbieten‘.

Chris Dix, Leiter der Abteilung für Business Development bei VFS Global, meinte: ‚Wir hatten bei VFS Global ein großartiges Quartal. Heute ist VFS Global Vertrauenspartner von 61 Regierungskunden. Grundlage für diesen Erfolg ist unser kompromisslose Ansatz, Technologie als wichtigsten Geschäftstreiber einzusetzen und uns ständig zu modernisieren, so dass Visumsanstragsteller weiterhin weltweit in den Genuss unserer reibungslosen und bequemen Visumsdienstleistungen kommen.‘

Informationen zu VFS Global   

VFS Global ist weltweit der größte Dienstleister für Outsourcing und Technologie und hat sich auf Regierungen und diplomatische Niederlassungen auf der gesamten Welt spezialisiert. VFS Global mit Hauptsitz in Dubai wurde in der Schweiz gegründet und ist ein Portfolio-Unternehmen von EQT, einer führenden privaten Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in Stockholm, Schweden.

Mit 2709 Antragszentren und Tätigkeiten in 141 Ländern auf fünf Kontinenten ist VFS Global Vertrauenspartner von 61 Regierungskunden und hat bis zum 30. September 2018 bereits mehr als 182 Millionen Anträge bearbeitet.

Medienkontakt:    
Sukanya Chakraborty
sukanyac@vfsglobal.com
communications@vfsglobal.com   

DUBAI, Vereinigte Arabische Emirate, October 26, 2018 /PRNewswire/ —

Utilizzando il sito, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. maggiori informazioni

Questo sito utilizza i cookie per fornire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o cliccando su "Accetta" permetti il loro utilizzo.

Chiudi